dvs.net

ISO/IEC 27001

Die ISO/IEC 27001 beschreibt die Anforderungen für die Einführung, den Betrieb, die Überwachung und die Verbesserung eines Informations-Sicherheits-Management-Systems (ISMS) unter Berücksichtigung der Risiken innerhalb der gesamten Organisation.

Sie wurde entworfen, um die Auswahl geeigneter Sicherheitsmechanismen zum Schutz sämtlicher unternehmenseigener Werte in den Wertschöpfungsketten sicherzustellen.

Unsere IT-Security Manager (TÜV) unterstützen Sie bei der Konzeption und Umsetzung dieses Managementstandards nach dem 4 Phasen-Modell (Plan-Do-Check-Act).

So führen wir mit Ihnen in der ersten Phase (Plan) eine Risikoanalyse durch, legen gemeinsam ein Incident Managementsystem fest und erstellen die gemäß ISO-Norm benötigten Leitlinien und Dokumente.

In der zweiten Phase (Do) setzen wir die beschlossenen Sicherheitsmaßnahmen um und führen zum Beispiel Schulungen zur Förderung des Sicherheitsbewusstseins Ihrer Mitarbeiter durch.

Die dritte Phase (Check) beinhaltet neben den ersten internen Audits unter anderem auch die Durchführung von Management Reviews, in denen Sie eine erste Bewertung der eingeführten Maßnahmen vornehmen können.

Im Rahmen der vierten Phase (Act) unterstützen wir Sie dabei, die identifizierten Verbesserungen umzusetzen sowie geeignete Vorbeugungsmaßnahmen zu erkennen und anzuwenden.

dvs.net IT-Service GmbH

Bernsaustraße 7-9
D-42553 Velbert-Neviges

T: +49 (0) 2053 - 422-250
F: +49 (0) 2053 - 422-299
M: info@dvs.net